Fettuccine

2
Aus essen & trinken 1/2008
Kommentieren:
Fettuccine
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 250 g Weizenmehl ( gesiebt )
  • 50 g Hartweizengrieß (z.B. Semola di grano duro von De Cecco)
  • 2 Eier (Kl. M)
  • 2 Eigelb (Kl. M)
  • 2 El Olivenöl
  • Salz

Zeit

Plus Ruhezeit

Nährwert

Pro Portion 380 kcal
Kohlenhydrate: 53 g
Eiweiß: 12 g
Fett: 12 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Mehl, Grieß, Eier, Eigelb, Olivenöl, Salz und 2-3 El Wasser mit den Knethaken des Handrührers zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 5 Minuten durchkneten, zur Kugel formen und in Folie gewickelt 1 Stunde ruhen lassen.
  • Teig aus der Folie nehmen und in 2-4 Portionen teilen. Jede Portion auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche mit einem Rollholz ca. 2-3 mm dick ausrollen. Teigplatte großzügig mit Grieß bestreuen, Ober- und Unterseite der Länge nach übereinanderklappen. Mit einem schweren Messer die Nudelplatte quer in ca. 1/2 cm breite Streifen schneiden. Nudeln mit Grieß bestreuen und locker auf ein Blech legen. Mit den anderen Teigplatten ebenso verfahren.
  • Beim Zusammenklappen des Teigs nicht mit Grieß sparen, weil er sonst nach dem Schneiden zusammenklebt. Sie können die Nudeln auch über Nacht trocknen lassen und am nächsten Tag verarbeiten.
nach oben