Rippchen mit Malzbier und Kümmel

Rippchen mit Malzbier und Kümmel
Foto: Ulrike Holsten
Fertig in 2 Stunden 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 633 kcal, Kohlenhydrate: 11 g, Eiweiß: 43 g, Fett: 46 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Stücke fleischige Schweinerippchen (à 400 g)

El El Öl

Salz

Pfeffer

Tl Tl Kümmelsaat

Stiel Stiele Majoran (ersatzweise 1 El getrockneter Majoran

ml ml Malzbier

g g Schwarzwurzeln

El El Zitronensaft

g g Butter

g g Mehl

ml ml Milch

ml ml Gemüsefond

Muskat

Bund Bund Schnittlauch

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Rippchen mit Öl einreiben. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. In einem Bräter mitMajoran bestreuen, im vorgeheizten Backofen30 Minuten bei 210 Grad rösten (Gas 3-4, Umluft 190 Grad). Danach bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) weitere 90 Minuten garen. Dabei nach und nach das Bier angießen.
  2. Schwarzwurzeln gut waschen, schälen, in kaltes Wasser mit 1 El Zitronensaft legen. Wurzeln schräg in 4 cm lange Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser 5-6 Minuten weich garen. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.
  3. Butter in einem Topf zerlassen. Mehl einrühren, Milch und Fond dazugeben und unter Rühren aufkochen. 20 Minuten unter Rühren schwach kochen lassen. Béchamel mit Salz, Pfeffer, Muskat und restlichem Zitronensaft würzen.
  4. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.Schwarzwurzeln in der Béchamel erwärmen.Rippchen aus dem Ofen nehmen, in Stückeschneiden und mit etwas Bratensaft auf Tellernanrichten. Schwarzwurzeln mit Schnittlauchbestreuen und dazu servieren.