VG-Wort Pixel

Schweinekotelett mit scharfen Linsen

essen & trinken 1/2008
Schweinekotelett mit scharfen Linsen
Foto: Ulrike Holsten
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 746 kcal, Kohlenhydrate: 39 g, Eiweiß: 55 g, Fett: 40 g

Zutaten

Für
4
Portionen
200

g g Puy-Linsen

Salz

1

Lorbeerblatt

5

Knoblauchzehen

50

g g Möhren

100

g g Zwiebeln

150

g g Fenchelknollen

8

El El Olivenöl

1

rote Chilischote

400

ml ml Gemüsefond

100

g g Kartoffeln

50

g g helle Rosinen

Pfeffer

2

El El Rotweinessig

4

Schweinekoteletts (à 240 g)

2

Tl Tl Fenchelsaat (grob zerstoßen)

4

El El Öl

2

Zweig Zweige Rosmarin

Meersalz (z. B. Fleur de sel)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Linsen mit 1 l Wasser, Salz, Lorbeer und 1 angedrückten Knoblauchzehe aufkochen. Hitze reduzieren, die Linsen 15 Minuten kochen, dann abgießen und abtropfen lassen.
  2. Inzwischen Möhre, Zwiebeln, Fenchel und 2 Knoblauchzehen schälen bzw. putzen und fein würfeln. Das Fenchelgrün bis zum Servieren in kaltes Wasser legen.
  3. Gemüsewürfel in einem breiten Topf im Olivenöl 20 Minuten bei schwacher Hitze farblos dünsten.
  4. Inzwischen die Hälfte der Chilischote fein schneiden. Linsen, Chilistreifen und halbe Chilischote zum Gemüse in den Topf geben und mit Fond auffüllen. Kartoffeln schälen, fein reiben und zum Binden unterrühren. Linsengemüse im halb geschlossenem Topf 25-30 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Dabei zwischendurch ab und zu probieren - falls das Gemüse zu scharf wird, die halbe Chilischote entfernen.
  5. 10 Minuten vor Ende der Garzeit die Rosinen dazugeben. Das Linsengemüse mit Salz, Pfeffer und Rotweinessig abschmecken.
  6. Die Koteletts mit Pfeffer, Fenchelsaat und Salz würzen. Öl in einer großen (oder in 2 kleineren) Pfanne erhitzen. Koteletts darin von beiden Seiten scharf anbraten. Rosmarin und restliche Knoblauchzehen dazugeben. Die Koteletts 5-7 Minuten braten, dabei noch einmal wenden.
  7. Koteletts aus der Pfanne nehmen und kurz ruhen lassen. Fenchelgrün abtropfen lassen und grob zerzupfen. Koteletts mit Meersalz würzen, mit dem Linsengemüse und Fenchelgrün servieren.