Geeiste Apfelsuppe mit Apfel-Minz-Baiser

0
Aus essen & trinken 1/2008
Kommentieren:
Geeiste Apfelsuppe mit Apfel-Minz-Baiser
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 säuerlicher Apfel, (z. B. Granny Smith)
  • 2 El Zitronensaft
  • 25 g Zucker
  • 1 Msp. Zitronensäure, (Einmachprodukt)
  • 4 Stiele Minze
  • 1 Eiweiß, (Kl. M)
  • Salz
  • 220 ml süßer Cidre
  • 3 El Agavendicksaft

Zeit

Arbeitszeit: 120 Min.
Plus Trocken-, Kühl- und Gefrierzeit)

Nährwert

Pro Portion 116 kcal
Kohlenhydrate: 21 g
Eiweiß: 1 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die Baisers den Backofen auf 110 Grad (Gas 1, Umluft 90 Grad) vorheizen. Den Apfel schälen, mit 1 El Zitronensaft beträufeln und für die Suppe beiseite legen, die Schale in eine Schüssel geben und mit dem Zucker und der Zitronensäure mischen. Schalenstücke auf ein Gitter legen und 1 Stunde im Backofen trocknen, restlichen Zucker aufbewahren.
  • Apfelschalen herausnehmen und abkühlen lassen, dann mit 1 El des beiseite gestellten Zuckers in einer Moulinette fein mahlen. Mit dem restlichen Zucker mischen.
  • Blätter von 2 Minzstielen waschen, trockenschütteln und fein hacken.
  • Eiweiß und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers schaumig schlagen. Den Apfel- zucker langsam einrieseln lassen, die Masse zu einem festen, cremigen Eischnee schlagen. Die gehackte Minze untermischen.
  • Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Baisermasse in einen Spritzbeutel mit mittlerer Lochtülle geben und ca. 10 cm lange Linien auf das Papier spritzen. Im Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 100 Grad und leicht geöffneter Ofentür 2 Stunden trocknen.
  • Die vollständig getrockneten Baisers abkühlen lassen und luftdicht verpackt aufbewahren (sie halten sich bis zu 5 Tage).
  • Für die Suppe den geschälten Apfel in Scheiben vom Kerngehäuse schneiden und sehr fein würfeln. In einem Topf den Cidre mit Agavendicksaft, restlichem Zitronensaft und den restlichen gewaschenen Minzstielen aufkochen. Apfelwürfel hineingeben, 3 Minuten schwach kochen lassen, dann ca. 1 Stunde abkühlen lassen. Minze entfernen, die Suppe anschließend in den Kühlschrank stellen.
  • Vor dem Servieren die Suppe für ca. 45 Minuten im Gefrierfach leicht anfrieren lassen. Mit Apfel-Cranberry-Sülze (siehe folgendes Rezept) und den Baisers servieren.
nach oben