VG-Wort Pixel

Cajun-Sauerkraut

essen & trinken 1/2008
Cajun-Sauerkraut
Foto: Stefan Thurmann
Fertig in 1 Stunde 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 359 kcal, Kohlenhydrate: 24 g, Eiweiß: 27 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
6
Portionen
4

Hähnchenkeulen (mit Haut, à 300 g)

3

El El Cajun-Gewürzmischung (Rezept Cajun-Gewürzmischung )

300

g g Süßkartoffeln

200

g g Staudensellerie

1

Mango (reif)

300

g g kleine Schalotten (gepellt)

1

Dose Dosen Sauerkraut (mild; 770 g EW)

400

ml ml Geflügelfond

150

ml ml Mangosaft

5

Stiel Stiele Koriander

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Hähnchenkeulen häuten, die Haut in eine Pfanne geben und das Fett (8-10 El) bei mittlerer Hitze auslassen. Die Haut entfernen, das Fett beiseite stellen. Keulen im Gelenk halbieren, mit der Gewürzmischung rundum kräftig einreiben. Beiseite stellen.
  2. Süsskartoffeln schälen, in 1-2 cm große Stücke schneiden. Sellerie putzen. Das Grün abzupfen und beiseite stellen, die Stangen quer in 1 cm große Stücke schneiden. Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und in ca. 1 cm große Stücke schneiden.
  3. Das Hähnchenfett in einem großen runden Bräter erhitzen. Die Keulen darin bei mittlerer Hitze rundherum braun anbraten, dann aus dem Fett nehmen. Schalotten und Süsskartoffeln ins Fett geben und kurz anbraten. Sauerkraut abspülen, ausdrücken und zugeben. Mit Fond und Mangosaft auffüllen. Die Hähnchenkeulen darauflegen und abgedeckt bei mittlerer Hitze 30 Minuten garen. Nach 20 Minuten den Sellerie zugeben.
  4. Mangowürfel vorsichtig unter das Sauerkraut heben. Mit Koriandergrün und Stauden- selleriegrün servieren.