VG-Wort Pixel

Fettuccine mit Roter Bete und Dillschmand

essen & trinken 1/2008
Fettuccine mit Roter Bete und Dillschmand
Foto: Janne Peters
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten Plus Zubereitungszeit für das Grundrezept

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 733 kcal, Kohlenhydrate: 59 g, Eiweiß: 36 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Rote Bete

Salz

Eier (Kl. M)

g g Cornichons

Stiel Stiele Dill

g g Schmand

Pfeffer

El El Rotweinessig

ml ml Gemüsefond

Grundrezept "Fettuccine"

g g Butter (kalt, gewürfelt)

Rollmöpse (aus dem Glas)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Rote Bete mit Schale in Salzwasser ca. 50 Minuten garen. Eier in Wasser geben, einmalaufkochen und 4-5 Minuten kochen. Eierabschrecken und pellen. Eiweiß und Eigelbgetrennt mittelfein hacken. Cornichons feinhacken. Dillästchen von den Stielen zupfen, in Salzwasser kurz blanchieren, in ein Sieb gießen, abschrecken und gut ausdrücken. Dill mit 5 El Wasser und Schmand in ein Gefäß geben und mit dem Schneidstab fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Rote Bete schälen und würfeln. Mit Essig und Fond in einen Topf geben, einmal aufkochen und mit dem Schneidstab fein pürieren. Mit Salz abschmecken.
  3. Nudeln in kochendem Salzwasser 2-3 Minutenbissfest garen, in ein Sieb gießen undabtropfen lassen, dabei 200 ml Nudelwasserauffangen. Butter, Nudeln und Nudelwasser in einer breiten Pfanne erwärmen, Cornichons, die Hälfte der Eierbrösel und 4 Rote-Bete-Sauce zugeben und sämig einkochen. Nudeln auf Teller geben, mit restlicher Rote-Bete-Sauce, Dillschmand und restlichen Eierbröseln garnieren. Rollmöpse separat dazuservieren.