Fettuccine mit Rosenkohl, Lammsugo und Specksauce

2
Aus essen & trinken 1/2008
Kommentieren:
Fettuccine mit Rosenkohl, Lammsugo und Specksauce
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • Lammsugo
  • 100 g Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Chilischote
  • 60 g Möhren
  • 100 g Staudensellerie
  • 50 g Tomaten, getrocknet, in Öl
  • 3 El Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Zucker
  • 500 g Lammhackfleisch
  • 1 El Tomatenmark
  • 1 Dose Tomaten (800 g EW)
  • 2 Lorbeerblätter, klein
  • Sauce
  • 40 g Lardo di Colonnata (italienisch gewürzter fetter Speck)
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 2 Lorbeerblätter
  • 80 ml Schlagsahne
  • 120 ml Milch
  • Salz
  • 200 g Rosenkohl
  • 1 kleine Bioorange
  • 40 g Parmesan
  • 1 Grundrezept "Fettuccine"

Zeit

Arbeitszeit: 90 Min.
Plus Zubereitungszeit für das Grundrezept)

Nährwert

Pro Portion 874 kcal
Kohlenhydrate: 65 g
Eiweiß: 47 g
Fett: 46 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für den Sugo Schalotten und Knoblauch fein würfeln. Chili putzen und fein schneiden. Möhren putzen, schälen und fein würfeln. Sellerie putzen, waschen, entfädeln und fein würfeln. Getrocknete Tomaten fein würfeln.
  • Öl in einem Topf erhitzen, Schalotten undKnoblauch darin bei mittlerer Hitze 2 Minutendünsten. Chili, Möhren, Sellerie undgetrocknete Tomaten zugeben und weitere5-6 Minuten dünsten, leicht mit Salz, Pfefferund 1 Prise Zucker würzen. Hack unterrührenund 2-3 Minuten mitdünsten, mit Salz undPfeffer würzen. Tomatenmark unterrühren und 30 Sekunden dünsten. Dosentomaten und Lorbeer zugeben und offen 1 Stunde leisekochen lassen.
  • Inzwischen für die Sauce Lardo in feineWürfel schneiden. Rosmarin und Lorbeer ineinen Teebeutel geben. Lardo in einem Topfbei milder Hitze 1-2 Minuten sanft schmelzenlassen, Sahne, Milch und Gewürzbeutel zugeben und offen 20 Minuten leise ziehen lassen, leicht mit Salz würzen. Gewürzbeutel entfernen, Sauce mit einem Schneidstab fein pürieren, wenn nötig salzen.
  • Rosenkohlblätter bis zur Hälfte abzupfen.Restliche kleine Rosenkohlköpfe in kochendemSalzwasser 8 Minuten bissfest garen, Kohlblätter 2 Minuten vor Ende der Garzeit zugeben. Rosenkohl in ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Orange heiß abwaschen, abtupfen, Schale fein abreiben. Parmesan fein reiben, mit der Orangenschale mischen.
  • Nudeln in kochendem Salzwasser 2-3 Minutenbissfest kochen, in ein Sieb gießen. Nudeln und Specksauce in einer breiten Pfanne erhitzen, Rosenkohl zugeben und sämig einkochen lassen. Nudeln auf vorgewärmte Teller geben, Parmesan und Lammsugo separat dazu servieren.