Scharfe Spinatnudeln

4
Aus essen & trinken 4/2008
Kommentieren:
Scharfe Spinatnudeln
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 250 g Blattspinat
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Chilischote
  • 120 g Mett
  • 3 El Olivenöl
  • 50 ml Weißwein
  • 100 ml Schlagsahne
  • 150 g Spaghetti
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 2 Tl Bio-Zitronenschale
  • 50 g geriebener Pecorino

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 825 kcal
Kohlenhydrate: 53 g
Eiweiß: 32 g
Fett: 53 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Spinat waschen und verlesen. Knoblauchzehe und Chilischote fein würfeln. Mett mit Knoblauch und Chili in einer Pfanne in Olivenöl anbraten. Mit Weißwein ablöschen, mit Schlagsahne auffüllen und sämig einkochen lassen.
  • Inzwischen Spaghetti in kochendem Salzwasser al dente garen. Abgießen, dabei 150 ml Nudelwasser auffangen. Mettsauce aufkochen, Spinat und Pastawasser zugeben und kurz einkochen lassen, bis der Spinat zusammen gefallen ist. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und fein geriebener Zitronenschale würzen.
  • Die Nudeln darin schwenken und mit 50 g geriebenem Pecorino servieren.