Lamm- Kartoffel-Tajine mit Safran

14
Aus essen & trinken 4/2008
Kommentieren:
Lamm- Kartoffel-Tajine mit Safran
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 1.5 kg Lammfleisch (Schulter, ohne Fett und Sehnen)
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 30 g frischen Ingwer
  • 10 g Butter
  • 4 El Olivenöl
  • 600 ml Lammfond
  • 1 Zimtstange
  • 2 Döschen Safran (à 0,1 g)
  • 2 Tl Raz el Hanout
  • 1 El Honig
  • 500 g fest kochende Kartoffeln
  • Salz
  • 150 g Softaprikosen
  • Pfeffer
  • 0.5 Bund Koriandergrün

Zeit

Arbeitszeit: 150 Min.

Nährwert

Pro Portion 419 kcal
Kohlenhydrate: 20 g
Eiweiß: 40 g
Fett: 18 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Lammfleisch in 2-3 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln in Würfel schneiden. Knoblauch fein hacken. Ingwer schälen und fein hacken. Butter und 2 El Olivenöl in der Tajine erhitzen. Fleisch darin portionsweise von allen Seiten anbraten, herausnehmen und in eine Schüssel geben. 100 ml Fond in die Tajine geben, den Bratensatz mit einem Holzlöffel lösen. Sud zum Fleisch geben.
  • Restliches Olivenöl in die Tajine geben. Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch darin glasig dünsten. Zimtstange, Safran und Raz el Hanout zugeben und kurz mitbraten. Mit restlichem Fond ablöschen. Honig und Fleisch zugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 90 Min. schmoren.
  • Inzwischen, Kartoffeln schälen, waschen , vierteln und 10 Minuten in kochendem Salzwasser vorgaren. Kartoffeln im Sieb abtropfen lassen und 15 Minuten vor Ende der Garzeit zusammen mit den Aprikosen zum Lammfleisch geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Korianderblätter grob hacken und kurz vor dem Servieren über das Fleisch streuen.