VG-Wort Pixel

Schweineroulade mit Pflaumenmus

Für jeden Tag 2/2008
Schweineroulade mit Pflaumenmus
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 354 kcal, Kohlenhydrate: 13 g, Eiweiß: 32 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Bund Bund Frühlingszwiebeln

Schweineschnitzel (à 120 g)

Salz

Pfeffer

Scheibe Scheiben Frühstückspeck (Bacon)

Tl Tl Pflaumenmus

Tl Tl getr. Majoran

El El Öl

ml ml Fleischbrühe

ml ml Apfelsaft

dunkler Saucenbinder


Zubereitung

  1. Frühlingszwiebeln putzen. Das Weiße und Hellgrüne in 6 cm lange Stücke schneiden. Schnitzel in einem Gefrierbeutel einzeln mit einem Stieltopf flach klopfen und rundum mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Speckscheiben paarweise auf die Arbeitsfläche legen. Je 1 Schnitzel darauf legen, mit je 1 Tl Pflaumenmus bestreichen und mit je 1/2 Tl Majoran bestrueen. Frühlingszwiebeln quer auf den Schnitzeln verteilen. Schnitzel zusammen mit dem Speck von eienr kurzen Seite her aufrollen, mit je 1 Holzspießchen feststecken.
  3. Öl in einem Bräter erhitzen, Rouladen darin rundherum goldbraun anbraten. Brühe und Apfelsaft zugeben, zugedeckt aufkochen und bei milder Hitze 1 Std. schmoren.
  4. Rouladen aus dem Schmorfond nehmen und warm stellen. Fond aufkochen und mit Saucenbinder binden. Mit den Rouladen servieren.
  5. TIPP: Rouladen und Sauce lassen sich prima einfrieren