Panierte Rumtaler

Panierte Rumtaler
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Alkohol, Party, Pralinen & Süßes, Frittiertes, Eier, Obst

Pro Portion

Energie: 226 kcal, Kohlenhydrate: 15 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
10
Portionen

g g Zartbitterkuvertüre

g g Löffelbiskuits

Tl Tl Bio-Orangenschale (fein abgerieben)

El El Orangensaft

El El Rum

El El getrocknete Cranberries (gehackt)

Eier (Kl. M)

El El Kokosflocken

l l Öl (zum Frittieren)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kuvertüre hacken. Im heißen Wasserbad schmelzen. Löffelbiskuits grob zerbröseln. 75 g Brösel mit Orangenschale, Orangensaft, Rum und Cranberries unter die Kuvertüre mischen. Aus der Masse 10 Kugeln formen und etwas flach drücken. Auf einen mit Klarsichtfolie ausgelegten Teller legen und min. 2 Std. kalt stellen.
  2. Eier in einem tiefen Teller verquirlen. Übrige Bisquitbrösel mit den Kokosflocken in einen zweiten Teller geben. Die Rumtaler zuerst in Ei wenden, abtropfen lassen, dassn in den Brösel-Kokosflocken wälzen, leicht andrücken. Lose Brösel vorsichtig abklopfen. Den Paniervorgang noch einmal wiederholen.
  3. Ol in einem tiefen Topf oder in der Fritteuse erhitzen. Die Hälfte der Rumtaler bei mittlerer Hitze jeweils 2-3 Minuten goldbraun ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Restliche Taler ebenso ausbacken. Lauwarm servieren.

Mehr Rezepte