VG-Wort Pixel

Käseknödel

Für jeden Tag 12/2008
Käseknödel
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 738 kcal, Kohlenhydrate: 33 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 57 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Pk. Pk. Kartoffel-Knödel-Teig halb und halb (ca. 150 g)

g g Bergkäse

Schalotten

Knoblauchzehe

g g Blattspinat (tiefgekühlt, aufgetaut)

El El Butter

ml ml Sahne

Salz

Pfeffer

Muskat

Zitronensaft

Brötchen (altbacken)


Zubereitung

  1. Knödelteig nach Packungsanweisung zubereiten und 10 Min. quellen lassen. Käse in 4 Würfel schneiden. Teig in 4 Portionen teilen, mit feuchten Händen zu Knödeln formen und dabei mit je 1 Stück Käse füllen.
  2. Knödel vorsichtig in reichlich kochendes Salzwasser geben und bei kleiner Hitze 15-20 Min. ziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen.
  3. Inzwischen Schalotten fein würfeln. Knoblauch hacken und Spinat kräftig ausdrücken. 1/2 El Butter in einer Pfanne zerlassen, Schalotten und Knoblauch 2 Min. darin dünsten. Spinat zugeben und weitere 2 Min. dünsten. Sahne zugießen, aufkochen und 5 Min. bei milder Hitze kochen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und 1 Spritzer Zitronensaft würzen.
  4. Brötchen grob reiben. 1 El Butter in einer Pfanne zerlassen und Brösel 3-4 Min. goldbraun rösten. Knödel mit einer Schaumkelle herausnehmen, auf Rahmspinat anrichten und mit Butterbröseln bestreuen.