VG-Wort Pixel

Eisbergsalat mit Garnelen

Für jeden Tag 12/2008
Eisbergsalat mit Garnelen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schalen- und Krustentiere, Schnell, Vorspeise, Salate, Braten, Gemüse, Gewürze, Meeresfrüchte

Pro Portion

Energie: 359 kcal, Kohlenhydrate: 22 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
2
Portionen

El El süß-scharfe Chilisauce

El El Zitronensaft

El El Sojasauce

El El Öl

g g Shiitake-Pilze

Frühlingszwiebeln

g g Ingwer (frisch)

g g TK-Garnelen (geschält, gegart)

Eisbergsalat (300 g)


Zubereitung

  1. Garnelen auftauen lassen. Chilisauce, Zitronensaft, 1 El kaltes Wasser, 1 El Sojasauce und 2 El Öl in ein Twist-off-Glas geben, verschließen und kräftig durchschütteln.
  2. Pilze putzen, Stiele abschneiden. Kappen in dünne Scheiben schneiden. Ingwer dünn schälen und fein hacken. Frühlingszwiebeln putzen. Das Weiße und Hellgrüne schräg in feine Ringe schneiden.
  3. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen. Pilze, Ingwer und das Weiße der Frühlingszwiebeln darin rundum 3 Min. braten. Garnelen untermischen und erwärmen.
  4. Salat putzen und halbieren, quer in 1/2 cm dicke Streifen hobeln oder schneiden. Sauce erneut durchschütteln, mit dem Salat mischen. Pilze und Garnelen mit Sojasauce würzen. Auf den Salat geben. Mit Frühlingszwiebelgrün bestreuen.