Eisbergsalat mit Garnelen

0
Aus Für jeden Tag 12/2008
Kommentieren:
Eisbergsalat mit Garnelen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 El süß-scharfe Chilisauce
  • 2 El Zitronensaft
  • 2 El Sojasauce
  • 4 El Öl
  • 150 g Shiitake-Pilze
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 15 g Ingwer, frisch
  • 150 g TK-Garnelen (geschält, gegart)
  • 0.5 Eisbergsalat (300 g)

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 359 kcal
Kohlenhydrate: 22 g
Eiweiß: 19 g
Fett: 22 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Garnelen auftauen lassen. Chilisauce, Zitronensaft, 1 El kaltes Wasser, 1 El Sojasauce und 2 El Öl in ein Twist-off-Glas geben, verschließen und kräftig durchschütteln.
  • Pilze putzen, Stiele abschneiden. Kappen in dünne Scheiben schneiden. Ingwer dünn schälen und fein hacken. Frühlingszwiebeln putzen. Das Weiße und Hellgrüne schräg in feine Ringe schneiden.
  • Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen. Pilze, Ingwer und das Weiße der Frühlingszwiebeln darin rundum 3 Min. braten. Garnelen untermischen und erwärmen.
  • Salat putzen und halbieren, quer in 1/2 cm dicke Streifen hobeln oder schneiden. Sauce erneut durchschütteln, mit dem Salat mischen. Pilze und Garnelen mit Sojasauce würzen. Auf den Salat geben. Mit Frühlingszwiebelgrün bestreuen.