Rotkohl-Orangen-Salat

27
Aus Für jeden Tag 1/2009
Kommentieren:
Rotkohl-Orangen-Salat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 kleiner Rotkohl (400 g)
  • Salz
  • 2 Orangen
  • 3 El Weißweinessig
  • Pfeffer
  • 2 Tl flüssiger Honig
  • 5 El Rapsöl
  • 2 El Sonnenblumenkerne

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 366 kcal
Kohlenhydrate: 21 g
Eiweiß: 6 g
Fett: 27 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Vom Rotkohl die äußeren Blätter entfernen, Kohl vierteln, den harten Strunk entfernen und die Viertel in feine Streifen schneiden. In einer Schüssel mit 1 Prise Salz vermengen und 5 Min. kräftig kneten (am besten mit Einweghandschuhen).
  • 1 Orange so schälen, dass die weiße Haut entfernt wird. Orange vierteln und in 1/2 cm dicke Stücke schneiden. 1 weitere Orange auspressen. 100 ml Saft mit 2-3 El Weißweinessig, Pfeffer, 1-2 Tl flüssigem Honig und 4-5 El Rapsöl verrühren. Rotkohl mit der Vinaigrette vermengen und mind. 10 Min. ziehen lassen.
  • Inzwischen Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Orangenstücke mit dem marinierten Rotkohl vermengen und evtl. mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Mit Sonnenblumenkernen bestreut servieren. TIPP: Der Salat schmeckt am nächsten Tag fast noch besser.
nach oben