Scharfer Gurken-Ananas-Salat

0
Aus Für jeden Tag 1/2009
Kommentieren:
Scharfer Gurken-Ananas-Salat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 10 g Ingwerwurzel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 El Sojasauce
  • 2 Hähnchenbrustfilets (à 180 g)
  • 0.25 Ananas oder 1 Baby-Ananas
  • 0.5 Salatgurke
  • 0.5 rote Chilischote
  • 1 El Honig
  • 2 El Essig
  • 6 El Öl
  • Salz
  • 2 El geröstete, gesalzene Erdnüsse
  • 4 Stiele Koriandergrün

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 632 kcal
Kohlenhydrate: 19 g
Eiweiß: 48 g
Fett: 39 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Ingwer und Knoblauch fein hacken. Mit Sojasauce verrühren und zusammen mit dem Fleisch in einen Gefrierbeutel geben. Gut verschließen und 30 Minuten im Kühlschrank marinieren.
  • Ananas schälen und vom Strunk befreien. Salatgurke waschen und streifig schälen. Beides in dünne Scheiben hobeln. Chili entkernen und klein würfeln. Honig, Essig, 4 El Öl und etwas Salz verrühren, mit Gurke und Ananas mischen.
  • 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenbrust aus der Marinade nehmen, trockentupfen und bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 5-6 Minuten braten. Erdnüsse grob hacken. Das Fleisch in Scheiben schneiden und auf den Gurken-Ananas-Salat anrichten. Korianderblättchen von den Stielen zupfen und mit den Erdnüssen über den Salat streuen.
nach oben