Scharfer Gurken-Ananas-Salat

Für jeden Tag 1/2009
Scharfer Gurken-Ananas-Salat
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 632 kcal, Kohlenhydrate: 19 g, Eiweiß: 48 g, Fett: 39 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Ingwer (frisch)

Knoblauchzehe

El El Sojasauce

Hähnchenbrustfilets (à 180 g)

Ananas (ersatzweise 1 Baby-Ananas)

Salatgurke

rote Chilischote

El El Honig

El El Essig

El El Öl

Salz

El El Erdnusskerne (geröstet, gesalzen)

Stiel Stiele Koriandergrün

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Ingwer und Knoblauch fein hacken. Mit Sojasauce verrühren und zusammen mit dem Fleisch in einen Gefrierbeutel geben. Gut verschließen und 30 Minuten im Kühlschrank marinieren.
  2. Ananas schälen und vom Strunk befreien. Salatgurke waschen und streifig schälen. Beides in dünne Scheiben hobeln. Chili entkernen und klein würfeln. Honig, Essig, 4 El Öl und etwas Salz verrühren, mit Gurke und Ananas mischen.
  3. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenbrust aus der Marinade nehmen, trockentupfen und bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 5-6 Minuten braten. Erdnüsse grob hacken. Das Fleisch in Scheiben schneiden und auf den Gurken-Ananas-Salat anrichten. Korianderblättchen von den Stielen zupfen und mit den Erdnüssen über den Salat streuen.