Fischcurry

5
Aus Für jeden Tag 1/2009
Kommentieren:
Fischcurry
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 rote Zwiebel, klein
  • 150 g mehligkochende Kartoffeln
  • 2 El Öl
  • 0.5 gelbe Paprikaschote
  • 0.5 rote Paprikaschote
  • 1 Zucchini, klein
  • 1 El rote Currypaste
  • 300 ml Geflügelbrühe
  • Salz
  • 2 Limettensaft
  • 200 g Pangasiusfilets
  • 1 El Schnittlauch, in Röllchen

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 256 kcal
Kohlenhydrate: 14 g
Eiweiß: 18 g
Fett: 13 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zwiebel fein würfeln. Kartoffeln schälen und in 3 mm dicke Scheiben schneiden. 2 El Öl in einem weiten Topf erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten, Kartoffeln zugeben und 8 Min. zugedeckt bei milder Hitze mitdünsten.
  • Inzwischen Paprikaschoten und Zucchini putzen und in 1,5 cm große Stücke schneiden. Mit der Currypaste zu den Kartoffeln geben, kurz mitdünsten und mit der Brühe ablöschen. Aufkochen und zugedeckt bei mitterer Hitze 5 Min. garen. Mit Salz und Limettensaft abschmecken.
  • Fisch in grobe Stücke schneiden. Den Topf vom Herd zehen, Fisch auf das Gemüse legen und zugedeckt 5-7 Min. garziehen lassen. Mit Schnittlauch bestreut servieren