VG-Wort Pixel

Pikante Windbeutel

Für jeden Tag 1/2009
Pikante Windbeutel
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 35 Minuten Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 264 kcal, Kohlenhydrate: 11 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Salz

g g Butter in Stücken

g g Mehl

Tl Tl rosenscharfes Paprikapulver

Eier (Kl. M)

kleiner säuerlicher Apfel

g g Fleischsalat (Kühlregal)

El El Schnittlauch (in Röllchen)

El El Vollmilchjoghurt natur


Zubereitung

  1. 100 ml Wasser, 1/2 Tl Salz und Butter in einem Topf aufkochen. Topf von der Herdplatte ziehen. Mehl und 1/2 Tl Paprikapulver auf einmal zugeben und mit einem Kochlöffel unterrühren. Dann auf der ausgeschalteten Herdplatte so lange rühren, bis der Teig zum Kloß wird und sich auf dem Topfboden eine weiße Schicht bildet. Teig in eine Schüssel füllen und 5 Min. abkühlen lassen.
  2. Eier nacheinander mit den Quirlen des Handrührers unterkneten. Backpulver kurz unterkneten. Mit feuchten Esslöffeln 8 Teigportionen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen, dabei ausreichend Abstand lassen. Im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad (Umluft 200 Grad) auf der unteren Schiene 15-17 Min. goldgelb backen.
  3. Nach dem Backen kurz abkühlen lassen, mit einem Sägemesser waagrecht halbieren, auseinander klappen und vollständig abkühlen lassen.
  4. Inzwischen den Apfel entkernen und fein würfeln. Fleischsalat mit Apfel, Schnittlauch und Joghurt mischen, evtl. salzen. Kurz vor dem Servieren in die Windbeutel füllen. Mit etwas Paprikapulver bestreut servieren.