Apfel-Rohrnudeln

Apfel-Rohrnudeln
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 50 Minuten plus Zeit zum Gehen

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 380 kcal, Kohlenhydrate: 60 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Würfel Würfel frische Hefe

El El Zucker

ml ml Milch (lauwarm)

g g Mehl

g g Butter (weich)

Ei (Kl. M)

Salz

kleine Äpfel (à 150 g)

ml ml Apfelsaft (zimmerwarm)

El El Puderzucker

g g Karamellsauce:

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Hefe mit 1 El Zucker und 100 ml lauwarmer Milch verrühren. Mehl, 4 El Zucker, 50 g Butter, Ei und 1 Prise Salz in eine Schüssel geben. Hefemilch zugießen und mit den Knethaken des Handrührers zu einem gleichmäßigem Teig verarbeiten. Zugedeckt en einem warmen Ort 30 Min. gehen lassen.
  2. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Eine ofenfeste Pfanne (ø 20 cm) oder Auflaufform mit Butter ausstreichen und die Äpfel darin verteilen. Apfelsaft darübergießen.
  3. Den Teig mit den Händen kurz durchkneten, dann in 6 Stücke teilen und zu Kugeln formen. Auf die Äpfel setzen und weitere 30 Min. gehen lassen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad auf der untersten Schiene 20 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert). Mit Puderzucker bestäuben und mit Karamellsauce servieren.