Mango-Roulade

8
Aus Für jeden Tag 1/2009
Kommentieren:
Mango-Roulade
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 120 g Mehl
  • 0.5 Tl Backpulver
  • 2 unbehandelte Limetten
  • 3 Eier, (Kl. M, getrennt)
  • Salz
  • 150 g Zucker, plus Zucker für das Tuch
  • 1 Mango, klein, reif
  • 250 g Magerquark
  • 1 Beutel Gelatine-fix
  • 250 g Schlagsahne
  • 2 El Puderzucker

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.
plus Kühlzeit

Nährwert

Pro Portion 310 kcal
Kohlenhydrate: 39 g
Eiweiß: 10 g
Fett: 12 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Mehl und Backpulver mischen. Eiweiße, 1 Prise Salz und 1 Tl Limettensaft mit den Quirlen des Handrührers stief schlagen. 120 g Zucker einrieseln lassen, 3 Min. weiterschlagen. Eigelb und Limettenschale kurz unterheben. Mehlmischung in mehreren Portionen dazusieben, mit dem Schneebesen vorsichtig unterheben.
  • Masse auf einem mit Backpaper ausgelegtem Backblech glatt streichen. Im heißen Ofen bei 210 Grad (Umluft 190 Grad ) auf der mittleren Schiene 8 Min. backen. Teigränder mit einem Messer vom Blechrand lösen. Sofort auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen. Backpapier vorsichtig mit kaltem Wasser bestreichen, vorsichtig abziehen. Teigplatte mit dem Tuch aufrollen und abkühlen lassen.
  • Mango schälen, Fleisch vom Stein schneiden. Die Hälfte würfeln, den Rest pürieren. Mit 4 El Limettensaft mischen. Quark und Gelatine 2 Min. verrühren. Die Sahne aufschlagen und mit 30 g Zucker unterheben. Teig entrollen, 2/3 der Fläche mit Quarksahne bestreichen. Mangosauce darüber verteilen. Mithilfe des Tuchs aufrollen. Mind. 2 Std. kalt stellen, mit Puderzucker bestäuben.