VG-Wort Pixel

Feiner Marmorkuchen

Feiner Marmorkuchen
Fertig in 30 Minuten Plus Backzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
12
Stücke
375

g g Butter (ersatzweise Margarine)

250

g g Zucker

1

Pk. Pk. Vanillinzucker

1

Prise Prisen Salz

5

Eier

2

El El Rum (ersatzweise Weinbrand)

375

g g Weizenmehl

3.5

gestr. Tl gestr. Tl Backpulver

50

g g geriebene Zartbitterschokolade

15

g g Kakaopulver

25

g g Zucker

50

g g abgezogene,gemahlene Mandeln

5

El El Milch

gesiebter Puderzucker zum Bestäuben

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die weiche Butter geschmeidig rühren und nach und nach Zucker, Vanillin-Zucker, Salz, Eier und Rum oder Weinbrand unterrühren.
  2. Mehl gut mit Backpulver mischen und esslöffelweise unterrühren. Zwei Drittel des Teiges in eine gefettete Napfkuchenform geben.
  3. Unter den restlichen Teig die geriebene Zartbitterschokolade sowie Kakao, Zucker, gemahlene Mandeln und die Milch rühren. Auf den hellen Teig geben und den dunklen Teig spiralförmig mit einer Gabel durch den hellen Teig ziehen.
  4. Die Form auf dem Rost in den vorgeheizten Backofen schieben (unteres Drittel) und ca. 1 Stunde backen (Stäbchenprobe). Ober-/Unterhitze: ca. 160-180° C Gas: etwa Stufe 3 Backzeit: etwa 1 Stunde
  5. Den erkalteten Kuchen aus der Form stürzen und nach Belieben mit gesiebtem Puderzucker bestäuben.