Beeren-Straciatella Torte

Beeren-Straciatella Torte
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
12
Stücke

Für den Teig

Eier (Kl. M)

g g Puderzucker

Pk. Pk. Vanillezucker

Prise Prisen Salz

ml ml Eierlikör

ml ml Öl

g g Mehl

g g Speisestärke

Tl Tl Backpulver

Für den Belag:

Blatt Blätter weiße Gelantine

g g Rote Grütze

Dekoration

ml ml Sahne

Pk. Pk. Vanillezucker

Pk. Pk. Sahnefestiger

g g Schokoladenraspel

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Eine Springform (26er) mit Backpapier auslegen oder einfetten. Den Ofen auf 180°C (160°C Umluft) vorheizen. Eier, Zucker, Vanillezucker und Salz cremig schlagen. Öl und Eierlikör unterrühren und zuletzt Mehl, Stärke und Backpulver untermischen. Den Teig in die Form gießen und ca. 20 Minuten backen.
  2. Kuchen auskühlen lassen. In der Zwischenzeit Gelatine einweichen und bei schwacher Hitze auflösen. Etwas Rote Grütze in die Gelatine rühren und dann die Gelatinemischung unter die restliche Grütze mengen. Sahne steif mit Zucker und Sahnefest schlagen und Schokorapsel einrühren.
  3. Sahne auf den Tortenboden streichen. Rote Grütze auf der Sahne verteilen und im Kühlschrank fest werden lassen. Tortenring vorsichtig lösen.