VG-Wort Pixel

Chiacchiere (ital. Karnevalsgebäck)

Chiacchiere (ital. Karnevalsgebäck)
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
40
Stücke
300

g g Mehl (Type 405)

50

g g Zucker

2

Eier

100

g g Butter

Salz

0.5

Glas Gläser tr. Weißwein

Öl (zum Frittieren)

Puderzucker (ersatzweise Vanillezucker, zum Bestäuben)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Zucker mit dem Ei schaumig rühren und die anderen Zutaten hinzugeben. Mit einem Handrührgerät einen glatten und elastischen Teig kneten.
  2. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen kneten, bis er keine Blasen mehr bildet. Den Teig dünn ausrollen (2-3 mm). Mit einem Teigroller kleine Streifen ausschneiden (Größe: ca. 10-12 cm lang und 3 cm breit). Durch den Teigroller bekommen die Ränder des Gebäcks die typisch gewellte Form.
  3. Den Teig etwa 1 Stunde ruhen lassen.
  4. Die Chiacchiere in heißem Öl goldgelb frittieren, mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Es ist empfehlenswert, nicht mehr als 5 – 6 Chiacchiere auf einmal zu frittieren.
  5. Nach dem Abkühlen mit Puder- oder Vanillezucker bestäuben.