Linzer Torte

Linzer Torte
Fertig in 20 Minuten plus Kühlzeit, plus Backzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
12
Stücke

g g Butter

g g Zucker

Eigelb

g g gem. Haselnüsse

g g Mehl

Tl Tl Backpulver

Prise Prisen Salz

Tl Tl Zimt

Prise Prisen Gewürznelken

Glas Gläser rote Johannisbeerkonfitüre

Zum Bestreichen

Eigelb

El El Milch

evtl. etwas Puderzucker zum Bestäuben

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Butter, Zucker und Eigelbe schaumig rühren. Gemahlene Haselnüsse, das mit Backpulver vermischte Mehl sowie die restlichen Gewürze hinzugeben und alles zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Den Teig ca. 30 Minuten abgedeckt oder in Folie gewickelt kalt stellen.
  2. Zwei Drittel des Teiges auf einer bemehlten Arbeitsfläche kreisrund ausrollen, auf den Boden einer gefetteten Springform (28 cm Durchmesser) legen, festdrücken und am Rand der Form den Teig ca. 1 cm hochdrücken. Den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Die Konfitüre auf dem Teig verteilen.
  3. Vom restlichen Teig Streifen formen (rollen) und gitterartig über die Konfitüre legen.
  4. Eigelb und Milch verquirlen und das Teiggitter damit bepinseln. Backen: 175° C Ober-/Unterhitze, mittlere Einschubleiste, ca. 35-45 Minuten
  5. Die ausgekühlte Torte nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.