VG-Wort Pixel

Kartoffel-Apfelsuppe mit Chili

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
4
Portionen
500

g g Kartoffeln

3

St. St. Äpfel (am besten säuerliche)

Wasser (gesalzen, zum Kochen)

1

Becher Becher Buttermilch

1

Chili (getrocknet)

Majoran

Thymian

Zitronensaft

Salz

Pfeffer

Olivenöl

2

Tl Tl Kürbiskerne

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln und die Äpfel schälen und in Stücke schneiden. Beides in Salzwasser zum Kochen bringen - falls die Äpfel mürbe sind, diese erst nach der Hälfte der Garzeit zugeben. Beides gar kochen.
  2. Währenddessen die Zwiebel in Ringe schneiden und in Olivenöl goldbraun braten. Die Buttermilch, die Chili, die Zwiebel, etwas Zitronensaft und die restlichen Gewürze zu den Kartoffeln und den Äpfeln geben und alles mit dem Pürierstab pürieren.
  3. Die Kerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Die Suppe abschmecken und heiß servieren, mit den Kürbiskernen bestreuen.