VG-Wort Pixel

Risotto al Gorgonzola e pere

Risotto al Gorgonzola e pere
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
2
Portionen
200

g g Risotto-Reis (z. B. Carnaroli oder Arborio)

1

Zwiebel

1

Birne (z. B. Kaiser)

90

g g Gorgonzola dolce

4

El El Milch

2

El El Parmesan (frisch gerieben)

35

g g Butter

1

l l Gemüsebrühe

Pfeffer (frisch gemahlen)

1

guter Schuß Weißwein zum Ablöschen (fakultativ)

30

g g Walnüsse

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Fleischbrühe erhitzen. Die Zwiebel in feine Würfelchen schneiden und in 20 g Butter anschwitzen. Den Reis hinzufügen und glasig werden lassen. Nach und nach die Gemüsebrühe hinzugeben, dabei immer wieder umrühren. Die Garzeit beträgt etwa 18 Minuten.
  2. In der Zwischenzeit die Birne schälen und in kleine Würfelchen schneiden. In einer zweiten Pfanne die restliche Butter zerlassen und die Birnenstückchen darin anbraten. Sie sollten weich werden, dennoch Biss haben.
  3. In einem kleinen Topf den Gorgonzolakäse mit der Milch vorsichtig schmelzen. Das geht auch sehr gut in einem Mikrowellenofen. Die Walnüsse grob hacken.
  4. Zum Ende der Garzeit des Risotto die Käsemischung und zwei El Parmigiano unter den Risotto rühren. Mit Pfeffer abschmecken. Den Risotto auf einen Teller geben und mit den gedünsteten Birnenstückchen und den gehackten Walnüssen bestreuen.