Mini-Lebkuchen-Muffins

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten plus Backzeit, plus Auskühlzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
35
Stücke

g g Honig

g g Butter

g g Zucker

Eier

g g Mehl

Tl Tl Backpulver

El El Kakaopulver

Tl Tl Lebkuchengewürz

g g Mandelkerne (gehackt)

g g Aprikosenkonfitüre

etwas Marzipan für die Garnitur

etwas Puderzucker zum Bestäuben

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Honig mit Butter sowie Zucker in einem Topf unter Rühren erhitzen, bis der Zucker geschmolzen ist. Anschließend abkühlen lassen.
  2. Die Eier einzeln unter die Honigmasse rühren. Mehl und Backpulver mischen, Kakaopulver, Lebkuchengewürz sowie Mandeln zufügen und unterarbeiten.
  3. Backofen auf 180° C (Umluft 160° C) vorheizen. Papierförmchen in Muffin-Backbleche stellen und den Teig 3/4 hoch einfüllen.
  4. Die Aprikosenkonfitüre leicht erwärmen und durch ein Sieb streichen. Die Muffins damit bestreichen und anschließend im Ofen ca. 20 Minuten backen.
  5. Muffins aus dem Ofen nehmen, auf ein Gitter setzen, abkühlen lassen. Nach Wunsch mit Marzipansternen und Puderzucker garnieren.