VG-Wort Pixel

Linzer Sternschnuppen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 50 Minuten plus Kühlzeit, plus Backzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
50
Stücke
200

g g Mehl

200

g g Butter

100

g g Zucker

140

g g Mandelkerne (gemahlen)

2

Eigelb

0.3

Tl Tl Zitronenschale (abgerieben)

1

Tl Tl Zitronensaft

je 0,25 Tl Zimt + Nelkenpulver

1

Prise Prisen Salz

400

g g rote Johannisbeerkonfitüre

50

g g Puderzucker

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Mehl, Butter, Zucker, Mandeln, Eigelbe, Zitronenschale, -saft, Zimt, Nelkenpulver und Salz glatt verkneten. In Folie gewickelt ca. 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Ofen auf 170° C (Umluft 150° C) vorheizen.
  2. Teig portionsweise durchkneten und ca. 2 mm dick ausrollen. Mit einem Plätzchenausstecher in Sternschnuppen-Form ausstechen und auf mit Backpapier ausgelegte Bleche geben. Jeweils ca. 12 Minuten backen.
  3. Konfitüre erwärmen und glattrühren (ggfs. durch ein Sieb streichen). Die Hälfte der ausgekühlten Plätzchen damit bestreichen. Je ein zweites Plätzchen passgenau daraufsetzen. Die Sternschnuppen mit Puderzucker bestäuben.