VG-Wort Pixel

Schokoladenkuchen vom Blech

Schokoladenkuchen vom Blech
Fertig in 30 Minuten plus Backzeit, plus Abkühlzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
1
Blech
200

g g Butter (ersatzweise Margarine)

3

Tasse Tassen Zucker

4

St. St. Eier

4

Tasse Tassen Mehl

1

Pk. Pk. Backpulver

3

El El Kakao

1

Prise Prisen Salz

1

Fläschchen Fläschchen Backöl Bittermandel

2

Tasse Tassen Milch

Für den Guss

200

g g Zartbitterkuvertüre


Zubereitung

  1. Weiche Butter mit Zucker und Eiern (mit Rührbesen) schaumig rühren. Salz und Backöl zugeben. Mehl, Backpulver und Kakao gut vermischen und abwechselnd mit der Milch dazugeben. Alles gut mit den Rührbesen verarbeiten (große Teigmenge).
  2. Den Teig auf ein gefettetes, tiefes (!) Backblech geben. Wer möchte, kann auch einen gefetteten Backrahmen auf das Blech stellen und den Teig dann einfüllen. So gibt es später keine Randstücke. Bei 175° C auf der 2. Schiene von unten ca. 20 Minuten backen.
  3. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und auf dem erkalteten Kuchen mit einem Pinsel gleichmäßig verteilen. Nach Belieben verzieren. Guss fest werden lassen.