VG-Wort Pixel

Schoko-Kokos-Kuchen

Schoko-Kokos-Kuchen
Foto: Smia
Fertig in 50 Minuten plus Backzeit

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
12
Stücke

Für die Eiweißmasse:

4

St. St. Eiweiß (Größe M)

200

g g Zucker

0.5

Fläschchen Fläschchen Butter-Vanille-Aroma

200

g g Kokosraspel

Für den Rührteig

200

g g Butter (weich, ersatzweise Margarine)

200

g g Zucker

1

Pk. Pk. Vanillinzucker

1

Prise Prisen Salz

4

St. St. Eigelb (Größe M)

200

g g Weizenmehl

30

g g Kakaopulver

2

gestr. Tl gestr. Tl Backpulver

4

El El Milch

Für den Guss

200

g g Zartbitterkuvertüre

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Eiweißmasse Eiweiß in einer Rührschüssel mit Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe so steif schlagen, dass ein Messerschnitt sichtbar bleibt. Zucker nach und nach auf höchster Stufe unterschlagen.
  2. Vanillearoma und Kokosraspeln kurz unterrühren und die Masse gleichmäßig in einer Gugelhupfform (Durchmesser 24 cm, gefettet, gemehlt) verteilen.
  3. Für den Teig Butter oder Margarine in einer Rührschüssel mit Handrührgerät mit Rührbesen (!) auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillin-Zucker und Salz unterrühren. So lange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist.
  4. Eigelb nach und nach auf höchster Stufe unterrühren. Mehl mit Kakaopulver und Backpulver mischen, sieben und in zwei Portionen abwechselnd mit der Milch auf mittlerer Stufe unterrühren. Teig gleichmäßig auf der Eiweißmasse verteilen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben.
  5. Ober-/Unterhitze: etwa 180°C (vorgeheizt, unteres Drittel) Heißluft: etwa 160°C (nicht vorgeheizt) Gas: Stufe 2-3 (nicht vorgeheizt) Backzeit: etwa 55 Minuten. Den fertig gebackenen Kuchen 10 Minuten in der Form stehen lassen, dann auf einen Kuchenrost stürzen und erkalten lassen.
  6. Für den Guss die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen. Man kann auf dem noch flüssigen Guss nach Belieben auch Kokosraspeln streuen - das ergibt eine hübsche Deko! Tipp: Der Kuchen lässt sich ohne Guss sehr gut einfrieren.