VG-Wort Pixel

Klassische Hühnersuppe

Klassische Hühnersuppe
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
8
Portionen
1

küchenfertiges Suppenhuhn - gut 1,5 kg

1

Bund Bund Suppengrün bestehend aus:

1

Stange Stangen Porree

2

Möhren

2

Petersilienwurzeln

1

Zwiebel

Estragon, gehackt

Thymian (gehackt)

Petersilie (gehackt)

Salz

200

g g gekochte Spargelstücke

100

g g Buchstaben- oder Sternchennudeln

Eierstich:

2

Eier

125

ml ml Milch (kalt)

Salz

Muskatnuss

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Huhn unter fließendem Wasser abspülen und in kochendes Salzwasser geben, zum Kochen bringen und abschäumen. Das Huhn nun ca. 45- 60 Min. gar ziehen lassen. Es kommt auf die Größe des Huhns an.
  2. Nach 25 Min. Garzeit das geputzte und klein geschnittene Suppengrün sowie die abgezogene ganze Zwiebel in die Brühe geben und mit garen lassen. Nach Ende der Garzeit das Huhn aus der Brühe nehmen, das Fleisch von den Knochen lösen. Die Haut entfernen, das Fleisch in Stücke schneiden.
  3. In der Zwischenzeit den Eierstich herstellen: Die Eier mit allen Zutaten verschlagen und in ein gefettetes Gefäß füllen. Mit Alufolie verschließen und in kochendes Wasser stellen. Das Wasser zum Kochen bringen, den Topf mit einem Deckel verschließen. Das Wasser soll nur noch köcheln. Wenn die Masse nach ca. 30 Min. fest geworden ist, sie stürzen und in kleine Würfel schneiden. (siehe Foto)
  4. Die Nudeln ebenfalls in der Zwischenzeit separat gar kochen.
  5. Nun kommen alle Zutaten Hühnerfleisch, Spargel, Nudeln in die Brühe. Zum Schluss der klein geschnittene Eierstich. Einmal kurz aufwallen lassen und mit den Gewürzen und Kräutern abschmecken.