VG-Wort Pixel

Gebratene Bananen mit Schoko-Orangen-Sauce

Gebratene Bananen mit Schoko-Orangen-Sauce
Foto: Espresso1950
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Alkohol, Nachtisch - Dessert, Braten, Eier, Milch + Milchprodukte, Obst

Zutaten

Für
6
Portionen
9

St. St. Bananen

2

St. St. Eier

150

g g Cornflakes oder mehr

1

St. St. Orange, groß

1

St. St. Tafel Schokolade 99 % Kakao

1

El El Zucker

1

El El Sahne

8

cl cl Orangenlikör (Cointreau)

Für die Dekoration

etwas etwas Minze (frisch)

nach Belieben nach Belieben Cocktailkirschen (gehackt)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Orange waschen, abtrocknen und 1 Tl Schale abreiben. Orange filetieren, dabei den Saft auffangen und auspressen. Filets würfeln. In einem Topf den Orangensaft mit den Orangenwürfeln aufkochen und mit dem Orangenlikör abschmecken. Die Schokolade grob zerbrechen und in dem Orangensud schmelzen. Sahne und Zucker unterrühren bis die Schokolade geschmolzen ist. Leicht abkühlen lassen.
  2. Eier verquirlen. Cornflakes fein zerbröseln. Bananen schälen, quer halbieren und zuerst in den Eiern und dann in den Cornflakes wälzen.
  3. Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und die Bananen goldbraun braten. Je 3 Stücke auf einem Teller anrichten und mit der lauwarmen Schoko-Orangen-Sauce beträufeln. Wer mag kann die Bananen noch mit frischer Minze und gehackten Cocktailkirschen garnieren.
  4. Tipp: Es muss nicht unbedingt 99 % Schokolade sein, aber die kommt vom Geschmack halt sehr gut. Wer keinen Orangenlikör hat, kann auch Cognac oder Weinbrand nehmen.