VG-Wort Pixel

Süßer Risotto mit Kiwipüree

Süßer Risotto mit Kiwipüree
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
6
Portionen

ml ml Milch

Pk. Pk. Vanillezucker

El El Ahornsirup

Pk. Pk. geriebene Zitronenschale

El El Butter (ersatzweise Margarine)

g g Risotto-Reis

St. St. Kiwis

St. St. Limetten

ml ml Rama Cremefine zum Schlagen

ggfs. etwas Zimt als Garnitur

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Milch mit Vanille-Zucker, 2 El Ahornsirup und Zitronenschale erhitzen. Butter oder Margarine in einem weiteren Topf erhitzen, den Risottoreis darin glasig anschwitzen. Die heiße Milchmischung nach und nach zugeben, immer gut umrühren bis der Reis nach ca. 20-25 Minuten gar ist, in eine Schüssel umfüllen.
  2. Kiwis schälen, Fruchtfleisch würfeln. Kiwiwürfel und 1-2 El Limettensaft mit dem Pürierstab pürieren, mit dem restlichen Ahornsirup abschmecken.
  3. Cremefine steif schlagen, unter den Risotto heben, evtl. leicht mit Zimt bestäuben und mit dem Kiwipüree servieren. Tipp: Sehr lecker schmeckt auch eine Sauce aus Himbeeren dazu: 350 g tiefgefrorene Himbeeren mit 2-3 El Puderzucker pürieren.