Punjabi Suppe

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
6
Portionen

Dose Dosen Tomaten, geschält

Dose Dosen Erbsen (fein)

g g Kartoffeln (gekocht)

weiße Zwiebeln

El El Koriander ganz

El El Currypulver (mild)

El El Currypulver scharf

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen, würfeln und gar kochen. Dabei das Kochwasser aufheben. Die Zwiebeln in Ringe schneiden und mit etwas Öl oder Ghee in einem großen Topf farblos anschwitzen. Die Korianderkörner und das Currypulver dazugeben.
  2. Jetzt die Dosentomaten und die Erbsen unterrühren und die Suppe 10 Minuten kochen lassen. Wenn die Tomaten sich aufgelöst haben, ist die Suppe fertig. Erst ganz am Ende die Kartoffeln zugeben und weitere 5 Min. leise köcheln lassen.
  3. Wenn die Suppe zu dick ist, Kartoffelwasser hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer, Currypulver und Koriander abschmecken.