VG-Wort Pixel

Rindfleisch mit Safranreis

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
2
Portionen

Zwiebel

Knoblauchzehe

El El Margarine

g g Rindergulasch (gewürfelt)

gehäufter Tl kornige Brühe

l l Wasser

Tl Tl Salz

Döschen Safran

Pk. Pk. Reis (ca. 120 g)

El El Petersilie (gehackt)

Glas Gläser grüne Bohnen

etwas etwas Pfeffer


Zubereitung

  1. Zuerst schält man die Zwiebeln und den Knoblauch und schneidet die Zwiebel in dünne Scheiben, den Knoblauch drückt man durch eine Presse.
  2. Nun brät man die Zwiebeln und den Knoblauch in der Magarine. Diese Mischung lässt man 1 Min. bei mittlerer Hitze köcheln und gibt dann das Rindfleisch hinzu. Damit das Fleisch rundum schön braun angebraten ist, die Hitze auf eine höhere Stufe stellen.
  3. Solange das Fleisch anbrät, 250ml Wasser mit der körnigen Brühe verrührren. So bald das Fleisch angebraten ist, gießt man die Brühe dazu. Nun verringert man die Hitze und lässt alles bei 45 Min. leicht kochen. Ab und zu sollte man umrühren.
  4. In der Zwischenzeit kann man den Reis kochen. Dazu kocht man den Reis in Wasser mit Safran. Wenn das Fleisch zart ist gibt man die kleingschnittene Petersilie hinzu, etwas Pfeffer und die abgegossenen Bohnen.