VG-Wort Pixel

Feigen-Orangen-Kompott

essen & trinken 12/2008
Feigen-Orangen-Kompott
Foto: Stefan Thurmann
Fertig in 30 Minuten Plus Zeit zum Ziehen

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 139 kcal, Kohlenhydrate: 30 g, Eiweiß: 1 g,

Zutaten

Für
6
Portionen

Bioorangen

g g Zucker

g g Akazienhonig

ml ml Sherry Amontillado (ersatzweise Medium)

Gewürznelken

Zimtstange

Feigen (à 70 g)


Zubereitung

  1. 1 Orange waschen, sorgfältig trockentupfen und die Hälfte der Schale sehr dünn abschälen, Schale beiseitestellen. Den Saft der Orange auspressen. Restliche Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Die Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, den Saft dabei auffangen. Zum restlichen Orangensaft geben, dann 100 ml Saft abmessen.
  2. Den Zucker in einem Topf schmelzen, dann den Honig unterrühren. Den Orangensaft mit -schale, Sherry, Nelken und Zimt dazugeben, aufkochen und bei starker Hitze auf die Hälfte einkochen.
  3. Die Feigen dünn schälen und jeweils in 6 Spalten schneiden. Den Sherry-Orangen-Sud durch ein Sieb in eine flache Schale passieren. Die Orangenfilets kurz abtropfen lassen, vorsichtig mit Feigen und Sud mischen. 1 Stunde durchziehen lassen. Das Kompott zu den Mandelsoufflés servieren.