Mandelsoufflés

Mandelsoufflés
Foto: Stefan Thurmann
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 216 kcal, Kohlenhydrate: 16 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
6
Portionen

weiche Butter und Zucker für die Förmchen

El El Mandelkerne (gemahlen)

g g Butter (weich)

g g Mehl

ml ml Milch

Pk. Pk. Vanillezucker

Eier (Kl. M, getrennt)

g g geröstetes Mandelmus (Bioladen)

g g Zucker

El El Mandelsirup (z. B. Monin)

Tl Tl Salzflocken (z. B. Maldon)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 6 Souffléförmchen (à 100 ml Inhalt) mit Butter fetten und mit Zucker ausstreuen. Förmchen kalt stellen. Gemahlene Mandeln in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. Abkühlen lassen.
  2. Butter und Mehl sorgfältig verkneten. Milch und Vanillezucker aufkochen. Mehlbutter portionsweise mit einem Schneebesen unterrühren, bis die Masse glatt ist. Masse in eine Schüssel geben, erst das Mandelmus, dann Eigelb, Mandelsirup und Mandeln unterrühren.
  3. Eiweiß mit den Quirlen des Handrührers 1 Minute schlagen, dann den Zucker einrieseln lassen und steif schlagen. Eischnee und 1/2 Tl Salzflocken unter die Mandelmasse heben.
  4. Teig in die Förmchen geben und in die Saftpfanne des Backofens stellen. So viel kochend heißes Wasser in die Saftpfanne gießen, dass die Förmchen 1 cm hoch im Wasser stehen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der untersten Schiene 25-30 Minuten goldbraun backen.
  5. Herausheben, Soufflés mit einem kleinen Messer vom Förmchenrand lösen. Aus den Förmchen auf Dessertteller stürzen und nach Belieben mit den restlichen Salzflocken garnieren. Soufflés mit Feigen- Orangen- Kompott (siehe Rezept Feigen-Orangen-Kompott) anrichten.

Mehr Rezepte