VG-Wort Pixel

Jakobsmuscheln mit Ananas und Wintersalat

essen & trinken 12/2008
Jakobsmuscheln mit Ananas und Wintersalat
Foto: Stefan Thurmann
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 330 kcal, Kohlenhydrate: 15 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
6
Portionen

grüner Apfel (120 g, z. B. Granny Smith)

El El Olivenöl

El El Weißweinessig

Salz

Pfeffer

Zucker

g g Feldsalat

g g Chicorée

g g Radicchio

Baby-Ananas (250 g)

El El brauner Zucker

frische Jakobsmuscheln (à 40 g, küchenfertig, ohne Corail)

Beet Beete Shisokresse

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Vinaigrette den Apfel schälen und vierteln, das Kerngehäuse entfernen. Die Schale 30 Sekunden blanchieren, in ein Sieb geben, abschrecken und gut abtropfen lassen. Schale mit 2 Apfelvierteln, 10 El Öl, Essig und 4 El Wasser in einem hohen Gefäß sehr fein pürieren, mit Salz und Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.
  2. Salate putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Chicorée und Radicchioblätter mundgerecht zerzupfen. Ananas schälen, den harten Strunk entfernen, Fruchtfleisch in 12 Spalten schneiden.
  3. Ananasspalten im Zucker wälzen. 2 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Ananas darin bei mittlerer Hitze unter Wenden in ca. 2 Minuten hellbraun karamellisieren. Restliches Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Jakobsmuscheln darin bei nicht zu starker Hitze je Seite 1 Minute braten, mit Salz würzen. Salat mit der Kresse und etwas Vinaigrette mischen und auf Tellern verteilen. Muscheln und Ananas zugeben. Restliche Vinaigrette extra dazu reichen.