Jakobsmuscheln mit Ananas und Wintersalat

5
Aus essen & trinken 12/2008
Kommentieren:
Jakobsmuscheln mit Ananas und Wintersalat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 1 grüner Apfel (120 g, z. B. Granny Smith)
  • 14 El Olivenöl
  • 1 El Weißweinessig
  • salz, pfeffer, zucker
  • 40 g Feldsalat
  • 200 g Chicorée
  • 100 g Radicchio
  • 1 Baby-Ananas (250 g)
  • 2 El brauner Zucker
  • 12 frische Jakobsmuscheln (à 40 g, küchenfertig, ohne Corail)
  • 1 Beet Shisokresse

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 330 kcal
Kohlenhydrate: 15 g
Eiweiß: 13 g
Fett: 24 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die Vinaigrette den Apfel schälen und vierteln, das Kerngehäuse entfernen. Die Schale 30 Sekunden blanchieren, in ein Sieb geben, abschrecken und gut abtropfen lassen. Schale mit 2 Apfelvierteln, 10 El Öl, Essig und 4 El Wasser in einem hohen Gefäß sehr fein pürieren, mit Salz und Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.
  • Salate putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Chicorée und Radicchioblätter mundgerecht zerzupfen. Ananas schälen, den harten Strunk entfernen, Fruchtfleisch in 12 Spalten schneiden.
  • Ananasspalten im Zucker wälzen. 2 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Ananas darin bei mittlerer Hitze unter Wenden in ca. 2 Minuten hellbraun karamellisieren. Restliches Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Jakobsmuscheln darin bei nicht zu starker Hitze je Seite 1 Minute braten, mit Salz würzen. Salat mit der Kresse und etwas Vinaigrette mischen und auf Tellern verteilen. Muscheln und Ananas zugeben. Restliche Vinaigrette extra dazu reichen.
nach oben