VG-Wort Pixel

Entenbrust mit Ananas

essen & trinken 12/2008
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 570 kcal, Kohlenhydrate: 24 g, Eiweiß: 35 g, Fett: 36 g

Zutaten

Für
2
Portionen
1

Baby-Ananas

1

Bund Bund Frühlingszwiebeln

50

g g Cashewkerne

1

Entenbrust (300 g)

2

Zwiebeln

1

El El Curry

300

ml ml Entenfond

1

Tl Tl Speisestärke

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 1 Baby-Ananas schälen, vierteln, den Strunk entfernen. Ananas in dünne Scheiben schneiden. 1 Bund Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne schräg in feine Ringe schneiden. 50 g Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten.
  2. Die Haut von 1 Entenbrust (300 g) 1 cm breit einritzen, salzen, pfeffern. Die Hautseite in einer heißen Pfanne 4-5 Minuten anbraten, wenden und ebenso weiterbraten. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 10-12 Minuten garen, 5 Minuten in Alufolie ruhen lassen. 2 Zwiebeln in feine Streifen schneiden, im Bratfett andünsten. Mit 1 El Curry bestäuben, mit 300 ml Entenfond ablöschen, auf die Hälfte einkochen.
  3. Ananas, Frühlingszwiebeln und Nüsse zugeben, mit 1 Tl angerührter Speisestärke binden, 3 Minuten weiterkochen. Fleisch in dünne Scheiben schneiden, mit Gemüse servieren.