Karpfen im Gemüsesud

5
Aus essen & trinken 12/2008
Kommentieren:
Karpfen im Gemüsesud
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 Tl Senfsaat
  • 1 Tl Koriandersaat
  • 1 Tl weiße Pfefferkörner
  • 4 Wacholderbeeren (angedrückt)
  • 250 g Möhren
  • 200 g Knollensellerie
  • 200 g Porree
  • 20 g Butter
  • 3 Lorbeerblätter
  • 100 ml Weißwein
  • 1 l Fischfond
  • 4 Karpfensteaks (à 200 g)
  • Salz
  • Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 80 Min.

Nährwert

Pro Portion 287 kcal
Kohlenhydrate: 4 g
Eiweiß: 37 g
Fett: 12 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Senf-, Koriandersaat, Pfefferkörner und Wacholder in einen Papier-Teebeutel geben und mit Küchengarn zubinden. Möhren und Sellerie schälen, Porree putzen. Alles in dünne, ca. 5 cm lange Streifen schneiden.
  • Butter in einem hohen weiten Topf erhitzen. Gemüse darin anbraten, Lorbeer und Gewürzbeutel zugeben. Mit Weißwein ablöschen, dann mit Fischfond auffüllen und 10 Minuten garen.
  • Karpfensteaks von allen Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Karpfensteaks auf das Gemüse geben. Zugedeckt bei milder Hitze ca. 20 Minuten gar ziehen lassen. Gewürzbeutel mit einer Schaumkelle aus dem Sud entfernen. Sud mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu passen Salzkartoffeln.
nach oben