Möhrencremesuppe mit Grapefruit

Möhrencremesuppe mit Grapefruit
Foto: Janne Peters
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 324 kcal, Kohlenhydrate: 29 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Eigelb (Kl. M)

El El Schlagsahne

g g (40 x 18 cm)

g g Haselnusskerne (gehackt)

Tl Tl Fleur de sel

g g Möhren

Salz

Pfeffer

Grapefruits

El El Olivenöl

El El Honig (flüssig)

l l Gemüsefond

Stiel Stiele Dill

Tl Tl Szechuan-Pfefferkorn

g g Sahnejoghurt

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Eigelb und Sahne verquirlen. Yufkateig in 8 Rechtecke (20 x 4 cm) schneiden und von beiden Seiten mit Ei-Sahne bestreichen.Teigstreifen in den Nüssen wälzen und mitFleur de sel bestreuen. Teigblätter in sichdrehen und auf ein mit Backpapier belegtesBlech geben. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) 8-10 Minuten goldbraun backen.
  2. Für die Suppe Möhren schälen, längs viertelnund in einer Saftpfanne verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Saft von 1 Grapefruit auspressen (ergibt 150 ml). 100 ml Grapefruitsaft, Öl und Honig mit den Möhren mischen. Unter dem vorgeheizten Backofengrill 10 Minuten rösten, dabei einmal wenden. Bratensatz mit etwas Fond ablöschen, mit einem Holzspatel lösen und mit den Möhren in einen Topf geben. Mit restlichem Fond auffüllen und in 40 Minuten weich garen.
  3. Restliche Grapefruit so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden und zerkleinern. Dill grob hacken und mit denGrapefruitstücken mischen. Szechuan-Pfeffer im Mörser fein zerstoßen.
  4. Möhren im Fond mit dem Schneidstab feinpürieren. Mit Salz, Pfeffer und restlichem Grapefruitsaft abschmecken. Suppe auf Schalen verteilen. Joghurt, Grapefruit und Szechuan-Pfeffer daraufgeben und die Nusssalzstangen dazu servieren.

Mehr Rezepte