Papayasalat und Limettensauce

Papayasalat und Limettensauce
Foto: Janne Peters
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 236 kcal, Kohlenhydrate: 4 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
1
Portion

Limettensauce

ml ml Geflügelfond

ml ml Weißwein

ml ml Schlagsahne

Bio-Limette

g g Butterwürfel, kalt

Bund Bund Bund Thai-Basilikum (ersatzweise Basilikum)

Papayasalat

Papaya

rote Pfefferschote

El El Sojasauce

El El Limettensaft

El El Bio-Sesamöl

Zucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Sauce den Geflügelfond mit Weißwein und Sahne bei mittlerer Hitze auf 300 ml einkochen lassen.
  2. Von der Limette die Hälfte der Schale feinabreiben. Limettensaft auspressen. Die Schale in die eingekochte Sauce geben und 5 Minuten bei milder Hitze ziehen lassen. 3-4 El Limettensaft zugeben, die Sauce durch ein feines Küchensieb in einen Topf gießen und warm stellen.
  3. Inzwischen für den Papayasalat die Papayalängs halbieren, Kerne herauskratzen und dieHälften längs halbieren. Fruchtfleisch von der Schale schneiden und längs in ca. 1/2 cmdicke Stücke schneiden. Pfefferschote längshalbieren, entkernen und quer in hauchdünneStreifen schneiden.
  4. Sojasauce, Limettensaft, 2 El Wasser, Sesamölund 1 Prise Zucker verrühren. Pfefferschotezugeben und verrühren. Vorsichtig mit den Papayastücken mischen und 10 Minutenziehen lassen, dabei mehrmals vorsichtigmischen.
  5. Für die Sauce 3/4 der Thai-Basilikumblätter fein hacken. Limettensauce kurz aufkochen, von der Kochstelle ziehen und nach und nach die Butterwürfel mit dem Schneebesen einrühren,bis die Sauce cremig ist. Gehackten Thai- Basilikum zugeben und unterrühren.
  6. Papayasalat auf tiefen Tellern anrichten. Die heißen Gnocchi in eine vorgewärmte Schüssel geben, die Sauce darübergiessen, vorsichtig mischen und auf dem Papayasalat anrichten. Restliche Thai-Basilikumblätter grob hacken und über die Gewürz-Gnocchi streuen. Sofort servieren.

Mehr Rezepte