Banana-Josephine-Schnitten

11
Aus essen & trinken 12/2008
Kommentieren:
Banana-Josephine-Schnitten
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Portionen
  • Biskuit
  • 4 Eier (Kl. M)
  • 100 g Zucker
  • Salz
  • 80 g Mehl
  • 60 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 Tl gemahlener Zimt
  • Füllung
  • 0.5 Vanilleschote
  • 500 ml Milch
  • 1 El Zucker
  • 1 Eigelb (Kl. M)
  • 1 Pk. Vanille-Puddingpulver
  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 240 g Butter
  • 4 große Bananen (oder 6 kleine)
  • 6 El Orangensaft
  • 1 El Kakaopulver

Zeit

Arbeitszeit: 90 Min.
Plus Kühlzeiten

Nährwert

Pro Portion 453 kcal
Kohlenhydrate: 37 g
Eiweiß: 8 g
Fett: 30 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Eier, Zucker und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers 5-6 Minuten dick-cremigaufschlagen. Mehl, Haselnüsse und Zimtmischen, zur Ei-Zucker-Masse geben und miteinem Schneebesen unterheben. Ein Backblechmit Backpapier belegen und den Biskuitteiggleichmäßig darauf verstreichen. Imvorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3,Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten10-12 Minuten backen.
  • Die Vanilleschote längs halbieren. 450 ml Milch mit der Vanilleschote aufkochen. Restliche Milch mit Zucker, Eigelb und Puddingpulver verrühren und unter die kochende Milch rühren. Pudding unter ständigem Rühren aufkochen lassen und von der Kochstelle nehmen.
  • Marzipan grob raspeln und 200 g Butter würfeln. Mit den Quirlen des Handrührers das Marzipan unter den heißen Pudding rühren, dann die Butterwürfel zugeben und unter die Puddingcreme schlagen, bis keineButterklümpchen mehr vorhanden sind. Creme mit Klarsichtfolie abgedeckt mindestens 1 Stunde kalt stellen.
  • Die Bananen längs halbieren und jeweils 4 Hälften in einer Pfanne mit 20 g Butter vonbeiden Seiten goldbraun anbraten. Bananen auf einem Teller abkühlen lassen. Vorgang mit den restlichen Bananenhälften und der restlichen Butter wiederholen.
  • Die Biskuitplatte halbieren. Bananenhälften auf einer Biskuitplatte verteilen. Die Hälfte der Marzipancreme auf den Bananen verstreichen. Die 2. Biskuitplatte daraufsetzen und mit Orangensaft bepinseln. Restliche Creme in einen Spritzbeutel mit mittlerer Lochtülle füllen und dicht an dicht kleine Tupfen auf die Banana-Josephine-Schnitte spritzen. Schnitte 1 Stunde kalt stellen und vor dem Servieren mit Kakao bestäuben und in Stücke schneiden.
nach oben