VG-Wort Pixel

Karibische Trüffel

essen & trinken 12/2008
Karibische Trüffel
Foto: Maike Jessen
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten Plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 104 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
35
Portionen

g g weiße Kuvertüre

ml ml Kokosmilch (ungesüßt)

Bio-Limette

El El weißer Rum

g g Kokos-Chips (grob gehackt)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kuvertüre fein hacken. Kokosmilch aufkochen,von der Kochstelle nehmen und 300 g Kuvertüre unter Rühren in der Kokosmilch schmelzen. Limettenschale fein abreiben und mit dem Rum unter die Trüffelmasse rühren. Trüffelmasse mit Klarsichtfolie abdecken und 1 Stunde kalt stellen.
  2. Mit 2 Teelöffeln ca. 35 gleich große Nocken aus der Trüffelmasse abstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Die Nocken 30 Minuten kalt stellen. Mit den Händen rund rollen und nochmals kalt stellen.
  3. Restliche Kuvertüre im warmen Wasserbadschmelzen, dabei ab und zu umrühren. Kokos- Chips in einer Pfanne ohne Fett goldbraunrösten und abkühlen lassen.
  4. In einem tiefen Teller Kokos-Chips undgeschmolzene Kuvertüre verrühren. Die Trüffel nacheinander mit einer Gabel in der Schokolade wälzen, bis sie rundherum mit Kuvertüre bedeckt sind. Karibische Trüffel auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und fest werden lassen. Kühl und trocken gelagert halten sich die Karibischen Trüffel 2 Wochen.