Marinierter Tofu im Pandanblatt

0
Aus essen & trinken 2/2009
Kommentieren:
Marinierter Tofu
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 El Öl
  • 15 g frischer Ingwer
  • 600 g Tofu (im Stück)
  • 4 El Fischsauce
  • 1 El Sojasauce (Asialaden)
  • 2 El Limettensaft
  • 1 Tl brauner Zucker
  • 1 rote Chilischote
  • 6 Pandanblätter

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.
Plus Zeit zum Ziehen

Nährwert

Pro Portion 166 kcal
Kohlenhydrate: 2 g
Eiweiß: 12 g
Fett: 11 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Knoblauch dünn hobeln und in 2 El Öl goldbraunbraten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und grob zerbröseln. Ingwer schälen und fein reiben. Tofu in 12 gleich große längliche Stücke schneiden. Fisch-, Sojasauce, Limettensaft und Zucker in einer Schale mischen, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Chili fein hacken, mit Ingwer und Knoblauch zugeben. Tofu 1 Stunde in der Marinade ziehen lassen.
  • Pandanblätter gut abwaschen, trockentupfen,mit dem Messerrücken etwas flach klopfen. Je 2 Tofustücke auf ein Blatt geben, einwickeln und mit Spießen feststecken. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, Tofupäckchen darin portionsweise bei starker Hitze 1-2 Minuten von jeder Seite braten.