Marinierter Tofu im Pandanblatt

essen & trinken 2/2009
Marinierter Tofu
Foto: Heino Banderob
Fertig in 20 Minuten Plus Zeit zum Ziehen

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 166 kcal, Kohlenhydrate: 2 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Knoblauchzehen

El El Öl

g g Ingwer (frisch)

g g Tofu (im Stück)

El El Fischsauce

El El Sojasauce (Asialaden)

El El Limettensaft

Tl Tl brauner Zucker

rote Chilischote

Pandanblätter

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Knoblauch dünn hobeln und in 2 El Öl goldbraunbraten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und grob zerbröseln. Ingwer schälen und fein reiben. Tofu in 12 gleich große längliche Stücke schneiden. Fisch-, Sojasauce, Limettensaft und Zucker in einer Schale mischen, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Chili fein hacken, mit Ingwer und Knoblauch zugeben. Tofu 1 Stunde in der Marinade ziehen lassen.
  2. Pandanblätter gut abwaschen, trockentupfen,mit dem Messerrücken etwas flach klopfen. Je 2 Tofustücke auf ein Blatt geben, einwickeln und mit Spießen feststecken. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, Tofupäckchen darin portionsweise bei starker Hitze 1-2 Minuten von jeder Seite braten.