Gefüllte Calamari

Gefüllte Calamari
Foto: Heino Banderob
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 216 kcal, Kohlenhydrate: 11 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
8
Portionen

g g Glasnudeln

g g Ingwer (frisch)

Knoblauchzehen (klein)

rote Chilischoten

g g Riesen-Garnelen, küchenfertig ohne Kopf und Schale ( a ca. 25 g)

Tl Tl Sesamöl

El El Fischsauce

Tl Tl Salz

Pfeffer

Zucker

Calamari-Tuben (à 30 g)

Frühlingszwiebeln

Stangen Staudensellerie

Stiel Stiele Koriandergrün

Bio-Limette

El El Öl

El El Austernsauce (Asialaden)

Tl Tl brauner Zucker

El El trockener Sherry

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Glasnudeln 15 Minuten in warmem Wassereinweichen. Abtropfen lassen und in 1 cm lange Stücke schneiden. Ingwer schälen. 5 g Ingwer, 1 Knoblauchzehe und 1 Chilischote sehr fein hacken. Garnelen trockentupfen und fein hacken. Alle vorbereiteten Zutaten mischen. Mit Sesamöl, 1 El Fischsauce, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.
  2. Calamari unter fließendem kaltem Wasserabspülen und mit Küchenpapier trockentupfen.Garnelenmasse in einen Spritzbeutel ohne Tülle geben, die Calamari mit der Masse füllen und mit Holzspießen verschließen. Abgedeckt kalt stellen.
  3. Das Weiße und Hellgrüne der Frühlingszwiebelnlängs halbieren und schräg in 5 cm lange, dünne Streifen schneiden. Sellerie putzen, entfädeln und schräg in dünne Scheibenschneiden. Restliche Chilischote in dünne Ringe schneiden. Restlichen Ingwer und Knoblauch fein hacken. Korianderblätter grob hacken, Limette in Spalten schneiden.
  4. Öl im Wok erhitzen. Frühlingszwiebeln undSellerie darin 1 Minute unter Rühren anbratenund mit einer Schaumkelle herausnehmen.Calamari hineingeben und bei starker Hitze 2 Minuten rundum anbraten. Restlichen Ingwer und Knoblauch zugeben, kurz mitbraten. Austernsauce und braunen Zucker zugeben und mit Sherry ablöschen. Mit 100 ml Wasser auffüllen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 4-5 Minuten garen. 1 Minute vor Ende der Garzeit Frühlingszwiebeln, Sellerie und die restliche Fischsauce zugeben.
  5. Calamari mit Limettenspaltenund mit Koriandergrün servieren. Dazu passt Duftreis.

Mehr Rezepte