VG-Wort Pixel

Lebkuchen-Schichtcreme

essen & trinken 2/2009
Lebkuchen-Schichtcreme
Foto: Julia Hoersch, Heino Banderob
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 623 kcal, Kohlenhydrate: 46 g, Eiweiß: 16 g, Fett: 39 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Kekse und Sauce

ml ml Rotwein

g g Zucker

g g gemischte Lebkuchenkekse

Mark von 1 Vanilleschote

Creme

Bio-Zitrone

g g Sahnefestiger

El El Zucker

Mark von 1 Vanilleschote

g g Ziegenfrischkäse

g g Speisequark

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 300 ml Rotwein und Zucker bei mittlerer Hitze auf 80 ml einkochen. 150 g Lebkuchenkekse in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Restlichen Rotwein mit Vanillemark kurz aufkochen, auf die Kekse gießen und ziehen lassen. Restliche Kekse fein schneiden, in einer beschichteten Pfanne ohne Fett bei milder Hitze 2-3 Minuten rösten, in einem Küchenmixer zu feinen Bröseln hacken.
  2. Für die Creme die Schale von der Zitrone fein abreiben. Sahne mit Sahnesteif, Zucker und Vanillemark steif schlagen und kalt stellen. Zitronenschale, Frischkäse und Quark in einer Schüssel kräftig verrühren, mit der Sahne mischen und kalt stellen.
  3. Die eingeweichten Lebkuchenkekse und die Creme in 4 Gläser schichten. Zum Schluss mit Rotweinsauce beträufeln und mit Lebkuchenbröseln bestreuen.