VG-Wort Pixel

Sauerkraut-Eis

essen & trinken 2/2009
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 45 Minuten Plus Gefrier- und Kühlzeiten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 347 kcal, Kohlenhydrate: 36 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
6
Portionen
500

g g säuerliche Äpfel

150

g g Sauerkraut

200

ml ml Sauerkrautsaft

150

g g Zucker

150

g g Mascarpone

100

g g saure Sahne

2

El El Calvados

6

Scheibe Scheiben durchwachsener Speck (100 g)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 500 g säuerliche Äpfel schälen, entkernen und würfeln. Mit 150 g Sauerkraut, 200 mlSauerkrautsaft und 150 g Zucker zugedecktaufkochen. Bei milder Hitze 15 Minuten kochen. Im Mixer fein pürieren, abkühlen lassen.
  2. 150 g Mascarpone, 100 g saure Sahne und 2 El Calvados verrühren, unter das Püree mischen. 30 Minuten in einer Eismaschine und 1 Stunde im Gefrierschrank gefrieren.
  3. Inzwischen 6 Scheiben durchwachsenen Speck (100 g) auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit einer Lage Backpapier und einem 2. Blech bedecken. Im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad (Gas 3-4, Umluft 200 Grad) auf der 2. Schiene von unten 18-20 Minuten knusprigbraten. Zwischen Küchenpapier entfetten.Eiskugeln mit dem Speck anrichten.