VG-Wort Pixel

Rosenkohlsuppe mit Curry-Sahnehaube

essen & trinken 2/2009
Rosenkohlsuppe mit Curry-Sahnehaube
Foto: Janne Peters
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 309 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 28 g

Zutaten

Für
4
Portionen
350

g g Rosenkohl

1

Zwiebel

10

g g Butter

500

ml ml Gemüsefond

300

ml ml Schlagsahne

Salz, Pfeffer

Muskat

1

El El Zitronensaft

2

Tl Tl Madras-Currypulver

2

Eigelb (Kl. M)

Zubereitung

  1. Rosenkohl putzen und halbieren. Zwiebel in Würfel schneiden und in der heißen Butter in einem Topf glasig dünsten. Rosenkohl, Fond und 100 ml Sahne zugeben. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Minuten kochen. mit dem Schneidstab fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft abschmecken.
  2. Für die Sahnehaube die restliche Sahne steif schlagen. Curry mit dem Eigelb glatt rühren und unter die Sahne heben. Suppe in 4 ofenfeste Gläser füllen, Currysahne darauf verteilen und unter dem vorgeheizten Backofengrill auf der 2. Schiene von oben hellbraun überbacken. Sofort servieren.