VG-Wort Pixel

Salat mit Zitrusfrüchten

essen & trinken 2/2009
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 622 kcal, Kohlenhydrate: 20 g, Eiweiß: 32 g, Fett: 45 g

Zutaten

Für
4
Portionen
400

g g Rumpsteak (Mittelstück)

Salz

6

El El Olivenöl

1

El El schwarzer Pfeffer (grob gemahlen)

1

El El Rosmarinnadeln

100

g g Roquefort

60

g g Crème fraîche

4

El El Milch

100

g g türkisches Fladenbrot

1

El El Schwarzkümmel

150

g g Endiviensalat

50

g g Walnusskerne

2

El El Walnussöl

eine Viertel Pomelo

2

Clementinen

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Fleisch salzen und in einer Pfanne in 2 Elheißem Olivenöl von beiden Seiten anbraten. Aus der Pfanne nehmen, im Pfeffer wälzen und mit Rosmarinnadeln bestreuen. Auf einem Backblech im vorgeheizten Ofen bei 160 Grad (Gas 1-2, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 20 Minuten garen. Aus dem Ofen nehmen und in Alufolie ruhen lassen.
  2. Inzwischen für das Dressing 60 g Roquefort mit Crème fraîche und der Milch mit dem Schneidstab cremig pürieren.
  3. Fladenbrot in 8 dünne Scheiben (3 cm dick) schneiden und in einer Pfanne im restlichenheißen Olivenöl mit Schwarzkümmel bei schwacher Hitze goldbraun und knusprig rösten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  4. Salat putzen und waschen. Walnüsse imWalnussöl bei schwacher Hitze rösten.
  5. Pomelo und Clementinen mit einem Messer bis zum Fruchtfleisch schälen, dabei die weiße Haut vollständig entfernen. Das Fruchtfleisch dann in dünne Scheiben schneiden.
  6. Fleisch aus der Folie wickeln und in dünne Scheiben schneiden. In 4 Schalen Salat, Zitrusfrüchte, Nüsse, Fleisch, Brot und etwas Dressing schichten. Restliches Dressing extra dazu servieren.