Lamm-Päckchen mit Tahina-Joghurt

0
Aus essen & trinken 3/2009
Kommentieren:
Lamm-Päckchen mit Tahina-Joghurt
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 250 g Auberginen
  • 100 g Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 El Olivenöl
  • 1 El Tomatenmark
  • 25 g Rosinen
  • Salz
  • 1 El rosenscharfes Paprikapulver
  • 1 Tl gemahlener Zimt
  • 3 Stiele Minze
  • 60 g Fladenbrot (ersatzweise Toastbrot)
  • 2 Eier (Kl. M)
  • 400 g Lammhackfleisch
  • 50 g Butter
  • 10 Blätter Brickteig
  • 1 El Zwiebelsaat
  • 2 El Tahina (Sesampaste)
  • 400 g griechischer Vollmilchjoghurt

Zeit

Arbeitszeit: 90 Min.

Nährwert

Pro Portion 720 kcal
Kohlenhydrate: 74 g
Eiweiß: 29 g
Fett: 33 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Auberginen putzen und in 1/2 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Auberginen, Zwiebeln und Knoblauch in einer breiten Pfanne im Öl bei starker Hitze unter Rühren weich garen. Dabei das Tomatenmark, Rosinen, Salz, Paprika und Zimt zugeben. Minzblättchen von den Stielen zupfen und fein schneiden. Die Hälfte der Minze unterrühren und vollständig erkalten lassen. Das Fladenbrot im Blitzhacker fein zerkrümeln. Mit Eiern, Hack und der Auberginenmasse mischen und salzen.
  • Die Butter zerlassen. Brickteig in der Mittedurchschneiden und die runden Seiten geradeschneiden. Teig mit etwas Butter bepinseln. Etwa 2 El von der Hackmischung auf das untere Drittel eines Brickteigstreifens verteilen. Zuerst die Seiten, dann das Ende darüberklappen und aufrollen. So ca. 18-20 Rollen herstellen.
  • Die Päckchen mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, die Oberflächen mit etwas Butter bepinseln und mit Zwiebelsaat bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad (Gas 3-4, Umluft nicht empfehlenswert) auf der untersten Schiene 15-18 Minuten knuspriggoldbraun backen.
  • Inzwischen die restliche Minze mit Tahina,Joghurt und etwas Salz verrühren. Päckchenauf Küchenpapier abtropfen lassen und mit dem Tahina-Joghurt servieren.